Sehr häufig werde ich von Leuten gefragt, wie ich meine Stromversorgung unterwegs handhabe, auf diese Frage möchte ich in diesem Beitrag kurz eingehen, vielleicht findet es der eine oder andere nützlich.

Bei mir sieht das ganze wie folgt aus, ich verwende eine Powerbank mit 15.000 mAh, an die ich mit Klettband ein USB Akku-Ladegerät befestigt habe, dadurch gibt das ganze auch unterwegs Ruhe. Und ich kann damit sogar während einer Wanderung weit abseits von jeder Steckdose Akkus in angemessener Zeit laden.

Die Leistung meiner Powerbank reicht problemlos um 2 Akkus und 1 Smartphone vollständig aufzuladen.

Wer das ganze nachbauen will findet bei Amazon oder Ebay die entsprechenden USB Ladeschalen. 

P.S. So Spielereien wie mobile Solarpanele für den Rucksack haben sich bei mir in der Praxis leider nicht bewährt, da diese nicht leistungsfähig genug sind um einen Akku in angemessener Zeit zu laden bzw. man in der Regel nie so lange mit dem Rücken zur Sonne geht bzw. steht, als dass das ganze energieeffizient genug wäre … aber ich kann wenigstens behaupten, dass ich damit meine Erfahrungen gemacht hab, weil ich’s ausprobiert habe.

 

Update 03/2020: seit geraumer Zeit verwende ich zusätzlich zu meiner Powerbank Lösung auch noch eine sogenannte Powerstation mit 75.000 mAh, das ist eine Powerbank nur etwas größer und mit 230 Volt Anschluss, das ganze ist dann zwar nichtmehr so transportabel, aber ich habe das Ding im regelfall im Auto und kann von dort alle meine Akkus und Geräte laden.

Das wäre theoretisch zwar auch über die 12 Volt Buchse des Autos möglich, aber das Problem an der Sache ist, dass dabei die Autobatterie leer wird, wenn man nicht fährt und wer schonmal Akkus über die 12 Volt Buchse geladen hat, dem sollte bekannt sein, dass das ewig dauert, bei der Powerstation geht das in einer angemessenen Zeit.

Einen ausführlichen Artikel zur Powerstation werde ich in nächster Zeit verfassen.

Erzählt mir doch mal, wie ihr das mit der Energieversorgung handhabt, kommt ihr mit ein paar Akkus aus, oder braucht greift ihr auch auf externe Stromquellen zurück?